Jugendfeuerwehr übt ab 2020 in zwei Zügen

Jugendfeuerwehr übt ab 2020 in zwei Zügen

Die Jugendabteilung übt ab kommendem Jahr in zwei Zügen, jeden zweiten Montag von 18.00 bis 20.00 Uhr.

Im Zug 2 lernen unsere kleinsten was die Feuerwehr überhaupt ist und was wir machen. Außerdem vermitteln wir Feuerwehr-Grundwissen aber auch Kameradschaft und das Arbeiten in der Gruppe. Die Jugendflamme 1 und 2 welche mittels einer theoretischen und praktischen Prüfung abgenommen werden, ebnet den Weg in den Zug 1. Das Durchschnittsalter liegt bei 10-13 Jahren.

Im Zug 1 wird das feuerwehrtechnische Wissen aus dem Zug 2 vertieft und erweitert. Zudem bereiten sich die Jugendlichen auf Ihre Zeit in der Aktiven Feuerwehr vor. Außerdem ist der Zug 1 unsere Wettkampfgruppe und tritt auf Kreisebene bei Veranstaltungen an um die Jugendfeuerwehr Heubach zu vertreten. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres treten die Jugendlichen auf der Hauptversammlung in die Einsatzabteilung über. Das Durchschnittsalter liegt bei 14-17 Jahren.

Den Übungsplan für das Jahr kommende Jahr steht in Kürze im Reiter Dienstplan zum Download bereit.

Über den Autor

AdminMB administrator