HLF 10 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

HLF 10 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Das Fahrzeug ist mit umfangreichen Material zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung ausgestattet und rückt bei fast allen Einsätzen mit aus.

BELADUNG (AUSZUG)

  • Notstromaggregat (Super Silent)
  • Motorsägen
  • Wassersauger
  • Elektr. Belüfter
  • Lichtmast „FIRECO“, LED Scheinwerfer
  • Rettungsgerät Akkuaggregat B-COMPACT ECO Fa. Weber Hydraulik
  • Akku Kombigerät
  • Weber QUICKLIGHT LED 28V
  • Wassertank 2000 l
  • 2 Atemschutzgeräte gegen Fahrtrichtung
  • 2 Atemschutzgeräte in Fahrtrichtung
  • Nahumfeldbeleuchtung LED
  • Verkehrswarneinrichtung „Rosenbauer“ im Heck
  • Drehtreppe unter Mannschaftsraumtüren, mit Zusatzfach
  • Dachbox mit Deckel inkl. LED-Beleuchtung
  • Klappauftritte über der Hinterachse
  • LED Blitzleuchten im Kühlergrill versenkt
  • Pumpensteuerung High End
  • Rückfahrkamera
  • Mobiler Rauchverschluß
  • Schleifkorbtrage
  • Wärmebildkamera
  • Säbelsäge elektrisch
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • Türöffnungswerkzeug
  • Explosimeter

TECHNISCHE DATEN

StandortAbteilung Heubach
FunkrufnameFlorian Heubach 37/43-1
FahrgestellDaimler-Benz Atego 1530 F 4×2
Motorleistung220 kW / 299 HP
zul. Gesamtgewichtüber 3,5 t
AusbauRosenbauer
Besatzung1/8
Baujahr2019
in Dienst2020

BESONDERES

Das Fahrzeug führt umfangreiches Material zur Brandbekämpfung mit und ersetzt ein Tanklöschfahrzeug 16/25. Auf dem Fahrzeug sind unterschiedliche Geräteauf Akkkubasis verladen. So lassen sich die Säbelsäge, das Kombigerät, Schere und Spreizer, ein Akkuschrauber und der Weber QUICKLIGHT LED 28V mit dem gleichen Akku betreiben.

Über den Autor

AdminMB administrator