Jugendfeuerwehrdienst als Online-Format

Jugendfeuerwehrdienst als Online-Format

Aufgrund des gegenwärtigen Status Quo und der diffusen Prognose für die kommenden Wochen hat sich das Betreuerteam der Jugendabteilung entschieden, die nächsten Jugendfeuerwehrdienste provisorisch als Online-Format abzuhalten. Die Jugendlichen wurden entsprechend postalisch über das weitere Vorgehen informiert. Die erste Online-Übung findet am 12. April um 19 Uhr statt. Für alle technischen Fragen rund um den Login-Prozess steht Jugendbetreuer Marius Bulling als Ansprechpartner bereit. Jugendwart Hannes Frey freut sich wieder alte und neue Gesichter zu sehen und hofft, sobald sich die Lage verbessert, wieder sukzessiv mit dem Präsenz-Übungs-Betrieb starten zu können.

Über den Autor

Marius Bulling administrator

FM Marius Bulling ist Administrator und Redakteur im Webteam der Freiwilligen Feuerwehr Heubach.