Kategorien-Archiv Fuhrpark

LF 8/6 – Löschgruppenfahrzeug

Funkrufname: Florian Lautern 38/42

Technische Daten:
Iveco-Magirus EuroFire , Bj. 2002
150 PS, Dieselmotor

Beladung:

  • Notstromaggregat
  • Atemschutzgeräte
  • C-Schlauch Tragekörbe
  • Technischer-Hilfeleistungssatz
  • Rettungszylinder
  • Umformer 24Volt / 220 Volt
  • Schaummittelbehälter
  • 4 Steckleiterteile

Besonderheiten:

Ein LF 8/6 ist ein Löschfahrzeug mit einer Mindestpumpenleistung von 800 Liter Wasser in der Minute und einem Wassertank mit 600 Liter Inhalt.

Fahrzeug dient vorrangig zur Brandbekämpfung und leichten technischen Hilfeleistungseinsätzen.
Das LF 8/6 dient Dank seines Wassertanks innerorts zur schnellen Brandbekämpfung.

SW – Schlauchwagen

Funkrufname: Florian Lautern 38/61

Technische Daten:
Unimog U 1300 L, Bj. 1984
131 PS, Dieselmotor

Beladung:

  • Schlauchmaterial
  • Tragkraftspritze

Besonderheiten:

Bei diesem Schlauchwagen handelt es sich um einen ehemaligen Rüstwagen des Bundes. Das Fahrzeug war vor der Umrüstung bei der Innenstadtabteilung im Einsatz. Es rückt zu allen größeren Einsätzen in der VG Rosenstein aus, bei denen lange Schlauchleitungen gelegt werden müssen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner