GG 2 – auslaufender Kraftstoff

GG 2 – auslaufender Kraftstoff

Datum: 29. März 2019 um 12:03
Alarmierungsart: Analoger Funkmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten
Einsatzart: Gefahrgut > GG2 – Ölunfall
Einsatzort: L1161, Schwäbisch Gmünd-Bargau
Mannschaftsstärke: 14
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Nach einem Verkehrsunfall kam es zu auslaufendem Kraftstoff sowie Öl. Zunächst hieß es dass sich der Unfall zwischen Heubach und Buch ereignete, weswegen die Leitstelle die Heubacher Wehr alarmierte. Schließlich stellte sich heraus, dass der Unfall sich auf der L1161 Auf Höhe Bargau ereignete.

Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und landete schließlich auf dem Dach. Bis zur Ankunft der Wehr konnte sich der Fahrer, welcher sich alleine im Fahrzeug befand selbstständig befreien.


Über den Autor

AdminEF editor