Kategorien-Archiv Einsätze 2018

VonFeuerwache

TH 4 – Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

Schadensereignis: Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Heubach und Bartholomä.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: TH 4
Einsatznummer: 18
Datum / Zeit: 13.02.2018 20:43 Uhr
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Heubach, L1162
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: ELW 37/11 ; HLF 37/44 ; LF 37/46 ; KDOW 37/10
Weitere Einheiten: Rettungsdienst, Polizei

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:

Die Feuerwehr Heubach wurde gegen 20:43 zu einem schwerem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Der an der Einsatzstelle eintreffende Notarzt konnte leider jedoch nur  den Tod der Person feststellen. Die Feuerwehr Heubach leuchtete die Einsatzstelle aus und war mit der schwierigen Bergung der Person beauftragt.

Besondere Vorkommnisse:

Weiterführende Links:

Bericht der Stuttgarter Zeitung mit Bildern

Bericht der BILD mit Bildern

Bericht der Rems-Zeitung mit Bildern

Bericht des ZVW mit Bildern

 

VonAdminMB

TH 1 – Kanal verstopft

Schadensereignis: Kanal verstopft.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: H TH 1
Einsatznummer: 17
Datum / Zeit: 07.02.2018
Einsatzart:
Einsatzort: Heubach
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: TLF 37/23
Weitere Einheiten:

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:

Die Feuerwehr Heubach wurde alarmiert.

Besondere Vorkommnisse:

VonAdminMB

TH 2 – Baum beseitigen

Schadensereignis: Baum beseitigen.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: H TH 2
Einsatznummer: 16
Datum / Zeit: 02.02.2018
Einsatzart: Drehleitereinsatz
Einsatzort: Stollberg, Heubach
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: DLK 37/33
Weitere Einheiten:

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:

Die Drehleiter der Feuerwehr Heubach zum Baumfällen angefordert.

Besondere Vorkommnisse:

VonAdminMB

TH 2 – Baum beseitigen

Schadensereignis: Baum beseitigen.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: H TH 2
Einsatznummer: 15
Datum / Zeit: 01.02.2018
Einsatzart: Drehleitereinsatz
Einsatzort: Scheulberg, Heubach
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: DLK 37/33
Weitere Einheiten:

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:

Die Drehleiter der Feuerwehr Heubach zum Baumfällen angefordert.

Besondere Vorkommnisse:

VonAdminMB

TH 1 – Überlandhilfe

Schadensereignis: Baum droht auf Bahngleise zu fallen.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: H TH 1
Einsatznummer: 14
Datum / Zeit: 29.01.2018 20:00 Uhr
Einsatzart: Drehleitereinsatz
Einsatzort: Bergstr. Mögglingen
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: DLK 37/33
Weitere Einheiten: Feuerwehr Mögglingen, Feuerwehr Bartholomä, Bauhof Mögglingen,

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:

Die Drehleiter der Feuerwehr Heubach wurde wurde zur Unterstützung  der Kameraden aus Mögglingen zum Baumfällen nachgefordert.

Besondere Vorkommnisse:

VonAdminMB

TH 1 – First Responder

Schadensereignis: Personenrettung.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: H TH 1
Einsatznummer: 13
Datum / Zeit: 20.01.2018 15:38 Uhr
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Goethestraße, Heubach
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: ELW 37/11
Weitere Einheiten: Rettungsdienst

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:

Die Feuerwehr wurde als First Responder alarmiert, um die Eintreffzeit des Rettungsdienstes zu überbrücken.

Besondere Vorkommnisse:

VonAdminMB

GG 1 – Ölspur

Schadensereignis: Ölspur.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: H GG 1
Einsatznummer: 12
Datum / Zeit: 20.01.2018
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Heubach-Lautern
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: ELW 37/11 ; TLF 37/23 ; LF 37/46 ; MTW 37/19 ; Abteilung Lautern
Weitere Einheiten:

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:

Die Feuerwehr entfernte die Ölspur.

Besondere Vorkommnisse:

VonAdminMB

BR 2 – Brennender Baum

Schadensereignis: Ein Baum brannte.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: F BR 2
Einsatznummer: 11
Datum / Zeit: 19.01.2018 16:05 Uhr
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Nahe der Benzstraße, Heubach
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: ELW 37/11; TLF 37/23 ; HLF 37/44
Weitere Einheiten: Polizei

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf: Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Baum. Die Feuerwehr löschte den Baum ab.

Besondere Vorkommnisse: –

 

 

VonAdminMB

BR 6 – Überlandhilfe

Schadensereignis: Vollbrand eines Wohngebäudes / Menschenleben in Gefahr.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: F BR 6
Einsatznummer: 10
Datum / Zeit: 18.01.2018 13:00 Uhr
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Hölderlinweg, Mögglingen
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: ELW 37/11; MTW 37/19 ; HLF 37/44 ; TLF 37/23 ;
Weitere Einheiten: Feuerwehr Mögglingen, Feuerwehr Lautern, Feuerwehr Aalen, Feuerwehr Bartholomä, Feuerwehr Böbingen, Feuerwehr Heuchlingen, Polizei, Rettungsdienst, DRK Schnelleinsatzgruppe Schwäbisch Gmünd, Führungsgruppe VG Rosenstein

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf: Am Donnerstagmittag gegen 13:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Heubach gemäß AAO zur Überlandhilfe nach Mögglingen alarmiert. Bei Eintreffen stand der Dachstuhl des betroffenen Gebäudes in Vollbrand. Sofort wurde die Alarmstufe von BR 5 auf BR 6 erhöht, da noch eine Person im Gebäude war. Die Person wurde von der Feuerwehr gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr Heubach unterstütze die Mögglinger Kameraden mit Atemschutzgeräteträgern und einer Drehleiter. Im Heubacher Einsatzleitwagen nahm die Führungsgruppe der VG Rosenstein ihren Dienst auf.  Im späteren Einsatzverlauf rückte dann auch noch die Abteilung Lautern zur Einsatzstelle aus. KBM Otto Feil war ebenfalls vor Ort gekommen.

Besondere Vorkommnisse: Florian Heubach 37/33 außer Dienst.

Weiterführende Links: 

Bericht der Rems-Zeitung mit Bildern

Bericht der Schwäbischen-Post mit Bildern

Bericht der Nachrichtenagentur 7aktuell.de mit Bildern


Videobeitrag des Nachrichten- und Mediendienstes OstalbBOS.de:

VonAdminMB

BR 2 – Ausgelöster Rauchwarnmelder

Schadensereignis: Kochgut auf Herd.

Einsatzdaten
Alarmstichwort: F BR 2
Einsatznummer: 9
Datum / Zeit: 18.01.2018 12:00 Uhr
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Uhlandstraße, Heubach
Ausgerückte Fahrzeuge Heubach: ELW 37/11; HLF 37/44 ; DLK 37/33
Weitere Einheiten: Rettungsdienst

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf: Bei der Rettungsleitstelle ging gegen 12:00 Uhr ein Notruf ein, dass in einer Wohnung Hilferufe und der Alarm eines Rauchwarnmelders zu hören sei. Daraufhin rückte die Feuerwehr Heubach mit ihrem Löschzug zur Einsatzstelle aus. Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür und entfernte das Kochgut auf Herd, welches den Rauchwarnmelder ausgelöst hatte.

Besondere Vorkommnisse: – 

Weiterführende Links: 

Bericht der Rems-Zeitung